Was ist eigentlich … agiles Content Marketing?

daniel-k-cheung-Prh3FJsKrik-unsplash-1-600x300
Wenn sich die Begriffe Agilität und Content Marketing schon im Blogtitel begegnen, triggert das – weil Buzzwords – allenfalls zum Weiterklicken. Gemach! Gerade beim Umsetzen von Content-Strategien bringen agile Arbeitsmethoden eindeutige und starke Resultate. Wir sagen, was es mit der Buzzword-Kombi auf sich hat. Weiterlesen…

Kommunizieren in einer digitalen Welt, das 4 K-Modell

Kreativität, Kollaboration und kritisches Denken sind im 21. Jahrhundert wichtige Kompetenzen. Ohne sie ist wirksame Kommunikation nicht möglich, sagt das 4 K-Modell. Ein Beitrag von Irène Messerli. Weiterlesen

ECCO Hamburg | ad publica gewinnt Etats von Astra, Holsten und Duckstein

ECCO Hamburg | ad publica gewinnt erneut einen wichtigen Etat. Diesmal wächst das Lifestyle Team mit Astra, Holsten und Duckstein aus dem Portfolio von Carlsberg Deutschland. Im Januar haben die Experten losgelegt, für dieses Jahr ist viel geplant.
Weiterlesen...

Den Jungen auf der Spur: Mit Instagram zur Generation Z

Die heutige Jugend ist digital unterwegs. Und die Unternehmen ziehen nach. Doch welcher Kanal eignet sich am besten, um mit der Generation Z in Kontakt zu treten? Und wie soll man das machen? Eine Übersicht.

5 Faktoren für die erfolgreiche Projekt-Kommunikation

Die projektbezogene Kommunikation ist vielseitig und ein stetiger Dialogprozess wichtig. Silos werden durchbrochen, fremde Gärtli betreten. Diese 5 Erfolgsfaktoren führen zu motivierten, engagierten und gut informierten Menschen in Projektteams. Weiterlesen…

Anzug oder T-Shirt – So beeinflusst der Krieg die Kommunikation

Entwicklungen kommen langfristig, doch nicht in diesem Fall. Der Krieg in der Ukraine beeinflusste die Medien- und Kommunikationsbranche praktisch von heute auf morgen. Eine Übersicht über Medientrends, die seit Kriegsbeginn auftraten, gab der Medienexperte Konrad Weber jetzt bei einer Veranstaltung der Zürcher PR-Gesellschaft. Weiterlesen…

Schweizer Media Use Index 2021: Influencer sind kein Jugendphänomen mehr

Eine Erkenntnis, die für Deutschland in ähnlicher Weise zutreffen dürfte: Die repräsentative MUI-Studie 2021 zeigt: 58% der Schweizer:innen folgt Influencer:innen auf Social Media. Was bedeutet das für die Kommunikation? Ein Bewusstsein für das Nutzungsverhalten der Socials bietet eine Grundlage für zielgruppenorientierte und strategische Entscheidungen. Weiterlesen…

Frontbericht: 7 Fragen an Kurt Pelda, Kriegsreporter

„Das erste Opfer des Kriegs ist die Wahrheit”, lautet ein bekanntes Bonmot. Im Ukrainekrieg tobt neben dem Schlachtfeld ein heftiger Informationskrieg. Einzelne Medienschaffende setzen sich grosser Gefahr aus, um Informationen von der Front einzuordnen. Eine fundamental wichtige, aber schwer zumutbare Aufgabe. Kurt Pelda, der bekannte Schweizer Kriegsreporter, liefert uns Kritik, Einsichten und Tipps von der realen Kriegsfront und aus dem Informationskrieg. Weiterlesen…

Corporate Influencer – Tipps für mehr Reichweite und weniger Scham

Das Aushängeschild jedes Unternehmens sind die Mitarbeitenden. Unvermeidlich also, sie und ihre Geschichten aus dem Arbeitsalltag zu zeigen. Das vergrössert nicht nur das Netzwerk, sondern ist auch noch sympathisch. Gewisse Punkte müssen bei der Aktivierung von Corporate Influencern dennoch berücksichtigt werden – nicht alle sind gerne «öffentlich». Sven Gutknecht von ECCO Schweiz | Bernet Relations hat sie zusammengestellt. Weiterlesen…

ECCO Hamburg | ad publica übernimmt Butaris-PR

butaris-butterschmalz-packshot-250g-slant
ECCO Hamburg | ad publica hat den Etat von Butaris gewonnen. Die inhabergeführte Agentur übernimmt die klassische PR-Arbeit rund um die traditionsreiche Marke und ihr Produkt Butterschmalz. Die langjährige und vielseitige Expertise des Food-Teams hatte im Pitch überzeugt.

Keine Konservierungsstoffe, keine Zusatz- oder Farbstoffe, laktose- und glutenfrei stattdessen 100 Prozent natürliche Zutaten: Butaris Butterschmalz ist in Deutschland seit den 1970-er Jahren beliebt und bedient heute auch das Bedürfnis der Millenials nach unverfälschten Lebensmitteln. Zudem punktet Butaris mit reichem Buttergeschmack und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.

Für die inhaltlich spannende Öffentlichkeitsarbeit für dieses Produkt, an dem sich Tradition und Innovation der deutschen Essgewohnheiten treffen, haben sich die Köpfe hinter der Brand nun die Profis der Hamburger PR-Agentur ad publica an die Seite geholt. Butaris Butterschmalz dockt beim wichtigen Food-Team an, das seit Gründung der Agentur große Marken wie Knorr, ültje oder Diamant Zucker betreut hat.

ad publica_Sonia Garcia KoĢˆpper
Agentur-Geschäftsführerin Sonia Garcia (Foto) sieht in Butaris einen auch strategisch wichtigen Kunden: „In der jüngeren Vergangenheit haben wir viele Social-Etats gewonnen und Awards für Influencer-Kampagnen und -strategien geholt. Das ist eine tragende Säule unserer Expertise – aber nicht die einzige. Insbesondere in unserem Food-Team zeigt sich, dass die Expert:innen in unseren Reihen beides können: Exzellenz bei Online-PR aller Spielarten, aber auch klassische PR von Pressearbeit bis zu Advertorials und Medienkooperationen. Wir freuen uns sehr über diesen Kunden und das traditionsreiche Produkt, das wir mit der ganzen Klaviatur der PR noch weiter nach vorne bringen dürfen.“

Katrin Flierl, Leiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei Butaris, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Butaris Butterschmalz ist eine echte Größe im Markt. Hier aufzubauen und weiter Bewusstsein für die Marke und das Produkt zu gewinnen, verlangt Erfahrung, Strategie und Präzision. In allen Punkten hat uns ad publica überzeugt.“

7 Learnings – Was man mit Podcasts erreichen kann, was es braucht – und warum die Zukunft Video heisst

Podcasts boomen. Und die Zukunft davon sieht Gastblogger Christoph Soltmannowski beim Bewegtbild. Er erklärt, warum das so ist und teilt mit uns die sieben grössten Learnings aus seinem Wirken. Weiterlesen…

Was ist eigentlich…: Metaverse – Hype oder echte Science Fiction?

Fast kein Begriff hat in den letzten Monaten für so viel Aufmerksamkeit gesorgt wie «Metaverse». Fast täglich erreichen uns Nachrichten wie «XY ist jetzt auch Teil des Metaverse» oder «Metaverse ist das neue Internet». Doch was ist das Metaverse und wie kann ich einsteigen? Ein Gastbeitrag von Samir Ibrahim von MYI Entertainment Weiterlesen…

Liest da jemand mit? Fünf Mobile Messenger im Sicherheits-Check

In Zeiten von Homeoffice sind Mobile Messenger mehr denn je ein beliebter und einfacher Weg, um mit dem Team in Kontakt zu sein. Doch die Angebote besitzen unterschiedliche Sicherheitsfunktionen und sind darum nicht für jeden Nachrichteninhalt geeignet. Sven Gutknecht von ECCO Schweiz | Bernet Relations hat sich mit den verschiedenen Anbietern befasst. Weiterlesen…

Kommunikationstrends 2022: Diese Themen sind mehr als nur Hype

Angekommen im noch leicht vernebelten 2022 sind wir uns am finden, sammeln und orientieren. Was beschäftigt uns im Arbeitsalltag 2022? Was ist Pflicht, Kür oder Hype? Was kommt neu und was vergeht? Gewisse Buzzwords kommen immer wieder vor – einige davon durchaus zu Recht. Welche? Weiterlesen…

ECCO Hamburg | ad publica gewinnt neuen Fashion-Etat von Athleisure

Activewear plus Luxus: Da ist beste Kommunikation gefragt


Fashion mit Funktion, die ihr Segment im Luxusbereich ganz neu aufrollen wird: Mit diesem Anspruch sind die Macher von Athleisure in ihr Business gestartet. Eine Crew um Diplom-Ingenieurin und Fashion-Profi Viktoria Bunk startete gerade mit Activewear aus Cashmere mit High-Tech-Innenfutter durch. Für die kommunikative Beratung und Umsetzung kam ECCO Hamburg | ad publica an Bord. Weiterlesen…