ECCO Hamburg | ad publica gewinnt weitere Beverage-Etats

Die Bremer Eggers & Franke Gruppe vertraut seit Jahren auf die Expertise der Agentur ad publica. Nun vergab der Distributeur für internationale Weine, Schaumweine und Spirituosen mehrere neue Etats an die Hamburger. Das Beverage-Team wächst damit weiter. Konkret geht es um Rémy Martin (Cognac), Bruichladdich (Whisky), The Botanist (Gin) sowie Mount Gay (Rum). ad publica übernimmt ab sofort ebenfalls den Aufbau, die Redaktionsplanung und das Community Management für das hochprämierte italienische Prosecco-Haus Ruggeri.

Martina Biesterfeldt, Managing Director New Business, über das Neugeschäft: „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das die Eggers & Franke Gruppe weiter in uns setzt. Wir begleiten seit mehreren Jahren Influencer Relations, Social Media, Events und Pressearbeit für verschiedene Brands der Gruppe. Die neuen Etats sind für uns nicht nur äußerst spannend, sondern auch eine Anerkennung unserer wertvollen Zusammenarbeit.“

Fact vs. Fake – was tun gegen Fake News

Was ist wahr und was nicht? In den sozialen Medien verbreiten sich Fake News im Nu. Was tun die grossen Social-Media-Plattformen dagegen und was können wir selbst tun? Ein Überblick für den ECCO Schweiz Bernetblog von Vivienne Doka und Carol Steinle Weiterlesen…

KI faked the video star

Bildschirmfoto 2020-08-11 um 11.58.56
Videos zu manipulieren war nie einfacher. Sogenannte Deepfakes sind auch für aufmerksame Augen oder Ohren nicht mehr als Fälschung zu erkennen. Wie gehen wir damit um?
Die Rezipienten gehen bei Videos meist davon aus, dass diese entweder Fiktion sind oder sich die Szenen tatsächlich so zugetragen haben. Künstliche Intelligenz (KI) ändert das gerade rasant. Wie müssen Kommunikativen darauf reagieren?
Nico Canmore beschäftigt sich in seinem Beitrag Beitrag für den Bernetblog mit diesen Fragen.

Erfolgsfaktoren von Communitys: Was bringt sie zum Fliegen?

2020-07 Communities
«Communitys» sind im Trend. Viele Unternehmen und Organisationen pflegen heute ihre eigene Community. Doch viele dieser Engagements bringen nicht den gewünschten Erfolg. Denn nicht überall, wo Community draufsteht, ist auch Community drin. Was sind die Erfolgsfaktoren? Welche Zutaten bringen den nötigen Kitt in die Interessensgemeinschaften?
Gastbloggerin Nathalie Roth beschäftigt sich in Ihrem Beitrag für den Bernetblog mit diesen Fragen.

Kein Corona-Effekt: Top-Manager weltweit meiden weiterhin Social Media

top_ceos_und_social_480px
Die Corona-Krise hat viel verändert, aber nicht das Kommunikationsverhalten von Top-Managern. In großer Mehrzahl meiden sie nach wie vor die Kommunikation per Social Media. Das zeigt eine Untersuchung des PR-Agenturnetzwerkes ECCO in 17 Ländern rund um den Globus.Weiterlesen...